Alte Bekannte

Vögel, die jeder Natur-Fan eigentlich kennen sollte, gibt es heute. Besonders ich – gehören sie schließlich in meine Gegend. Für alle die sie nicht kennen seien sie kurz der Reihenfolge nach aufgezählt: Kanadagans, Haussperling (Spatz), Graureiher, Weißstorch, Blässhuhn. Diesmal will ich hier, nach den letzten (Bokeh) Fotoreihen, mal wieder Fotos nachschieben, die ich so noch […]

letzter Ausflug

Einen vorläufig letzten Ausflug mit dem Helios in die Welt des einzigartigen Bokehs zeige ich heute hier. In Zukunft hab ich vor das Objektiv dann eher spontan einzusetzen, vielleicht auch mal in Portraits, (Model vorausgesetzt) und die Fotos im entsprechenden Kontext hier zu zeigen. Makros zu schießen wie ich es vor hatte, führt bei dem […]

Weiteres vom Alten

Eigentlich wollte ich in diesem Beitrag Makro Fotos zeigen die ich mit der alten Linse und meinen zwei Achromaten gemacht habe. Im vorigen Beitrag hab ich ja schon mal Fotos mit dem kleineren gezeigt und jetzt habe ich das auch noch zusätzlich mit dem größeren Raynox DCR-250 versucht. Leider sind mir dabei noch keine zeigbaren […]

Neues vom Alten

Das Gebastel mit dem alten neuen Objektiv geht weiter. Nach dem ersten Umbau und einigen Test-Fotos wollte ich mit dem Objektiv weiter in Richtung Makrobereich gehen. Also hab ich die vordere Linse wieder richtig eingebaut und anschließend meinen kleinen Achromaten Raynox DCR-150 mit 4 Dioptrien davor geschraubt. Damit kann ich die Naheinstellgrenze auf unter 30 […]

Auf ein neues

Nachdem die Funkenfeuer alle sehr erfolgreich von statten gingen, wundert es nicht das der Frühling in bester Montur und in schnellen Schritten daher kommt. Und da ziehe ich wieder los und mach Fotos, von den bekannten Blumen mit ihren Blüten. Ja, ich weiß – schon wieder – aber sind sie doch jedesmal eine neue kleine […]

Feuerspiel

Feuerteufel

„Scheib aus, Scheib ei, Scheib über da Rai, Dia Scheib soll meim Schätzle sei.“ Mit diesem Spruch starten die Schläger der Reihe nach ihr Spiel mit dem Feuer und schlagen mit langen Stecken die glühenden Scheiben auf eine extra vorbereitete Rampe. Es kommen dabei nicht selten statt der angebeteten auch der favorisierte Verein, der beste […]

Herbstlaub

Auch aus 2019 zeige ich wieder ein paar Eindrücke davon, wie sich im Herbst der Wandel in der Natur vollzieht und dabei aus der Hauptfarbe grün quasi alle Farben werden. Keine Ahnung warum aber Herbstzeit ist irgendwie auch immer Mehrfachbelichtungszeit, darum wieder mein Blick auf die Dinge der Welt.

Sterne

Oder den Himmel bei Nacht zu fotografieren ist eine eigene Disziplin. Sie erfordert besonders beim Blick in den Himmel hinein nicht nur viel Fachwissen, sondern auch gerade zum herausarbeiten entsprechender Fotos spezielle Techniken und die Gerätschaft dazu. Reizen würde mich das Anfertigen von Fotografien wie man sie aus Fachmagazinen oder von der NASA kennt schon, […]

Greifvögel

Sind auch schöne Modelle zum fotografieren und endlich habe auch ich ein paar Fotos von ihnen machen können. Sie sollen in meiner Sammlung die großen Vögel erweitern. In freier Natur sind Adler, Falke, Habicht und Co. leider sehr schwer zu erwischen – besonders mit meiner Ausstattung. Auch müsste ich weit reisen, um die hier gezeigten […]

Schlangen

Wie im vorigen Beitrag bereits angedeutet, geht es heute um die in meiner Gegend heimischen Ringelnattern. Sie leben sowohl an Land, als auch im Wasser und ernähren sich wohl von Amphibien. Die meiste Zeit habe ich sie im Wasser entdeckt und zähle sie daher selber zu den Amphibien, was lt. Biologen so nicht richtig ist. […]

Rigoletto

am Rhein und bei Tageslicht. Und um die Verwirrung komplett zu machen, fang ich erstmal an der Rheinmündung an. Nein, nicht das Delta in Holland, denn eine Besonderheit unseres wohl bekanntesten deutschen Flusses ist, das er eigentlich zweimal mündet. Einmal, wie die meisten Flüsse, ins Meer und einmal davor in den Bodensee. Und genau diese […]

Eine neue Saison

Entenei

Outdoor-Fotografie hat begonnen. Die Gänse haben schon junge und die Apfelblüte ist in in vollem Gange, somit ist es ganz sicher Frühling. Zugegeben nicht ganz so ein toller wie letztes Jahr aber das wird schon noch. Trotzdem konnte ich bereits ein paar Impressionen auf Fotos bannen. Wie man vielleicht an dem ein oder anderen Foto […]

Amphibien…

Europäische Sumpfschildkröte auf Ast

…sind Tiere die während ihres Daseins das Wasser und auch das Land bevölkern, dort also leben. Die folgenden Fotos zeigen welche aus dieser Kategorie von meiner Gegend. Ganz typisch sind da die Froschlurche von denen es dieses Jahr wohl mehr als genug gibt und ich daher ein paar schöne Möglichkeiten hatte. Zum anderen hatte ich […]

Insekten…

Bockkäfer auf Blatt

eignen sich hervorragend als Makro-Models. Darum gibt´s hier jetzt einen quasi Rundumschlag in Sachen kleine Dinge ganz groß zeigen. Sowohl als „normales“ Makro als auch wieder als Focus-Stack mit der bekannt brachialen Schärfentiefe. Interessant ist es immer wieder so auf Tauchstation zu gehen und dabei diesen Mikrokosmos zu belichten, natürlich immer auch mit einem Zwinkern. 🙂 […]

Nix neues…

Königslibelle im Flug

…könnte man jetzt sagen. Der Übung wegen und weil sie mir so gut gefallen zeig ich  jetzt mal wieder ein paar Flugfotos von den schönen Jägern. Ein paar „normale“ Aufnahmen dürfen natürlich dabei nicht fehlen. Die Libellen-Saison ist schon fast gelaufen, fast. Vielleicht klappen noch ein paar andere Fotos von und mit ihnen. 🙂 Wenn […]

Nach dem Storch…

Graureiher auf der Lauer

… kommt der Reiher.     -Zumindest hier bei mir.- Auch hier hab ich nach Jahren endlich die Möglichkeit gehabt einen solchen aus nächster Nähe scharf abzulichten. Die hab ich dann auch gleich genutzt und so gesellt er sich jetzt zum Adebar. Ein paar andere, nicht ganz so alltägliche Vögel, hab ich dann noch im Gepäck […]

Adebar

Wenn der Storch zu Besuch kommt, steht Nachwuchs ins Haus an. – Soweit die allgemeine Folklore. Aber was passiert wenn der Storch Besuch bekommt? Und das auch noch von einem Fotografen!  🙂 Ich bleibe mal gespannt und erfreue mich solange an den neulich entstandenen Fotos von einem noch jungen aber nicht weniger schönen Exemplar. Die […]

Kunst der Natur

Oder auch Kunst der Naturfotografie. 🙂 Wenn ich in der Landschaft unterwegs bin, dann zur zeit, der Pflanzen und Kleintiere wegen. Wie schon mal angesprochen versuche ich die Kunst die mir die Natur vorgibt zu erkennen und sie noch ein wenig weiter zu spinnen. Auf diverse Arten kommen dabei auch recht spezielle Bilder raus. Sehenswert […]

Landschaft…

…neu erleben. Ist es doch meine Heimat, so entdecke ich doch immer wieder neue oder besser gesagt vergessene Ecken und Teile der Gegend, die ich jetzt wieder hier zeigen kann. Nicht zuletzt auch des schönen Wetters wegen schauen sie auch schon fast malerisch aus. Manches zeigt sich auch erst auf den zweiten Blick, quasi 🙂 […]

letzte Tage

Eigentlich sollte dieser Beitrag den Start in die Outdoor-Saison einläuten. Der Frühling ist in vollem Gange und ich stelle jetzt meine ersten Fotos dazu ein. Wenn da nicht eine kleine Besonderheit wäre. Wieder einmal war ich an der Donau um dort  nach evtl. Motiven ausschau zu halten. Dabei bekam ich dann, wie so oft, Besuch […]

Doppelter Herbst

Es geht weiter mit den Mehrfachbelichtungen. Diesmal hab ich die Gelegenheit genutzt und altbekanntes, den Herbst mit seinen Farben, in der für mich neuen Art zu zeigen. So entstehen ganz neue Eindrücke und auch die Bilder könnten jetzt so langsam tatsächlich als solche bezeichnet werden – irgendwie sind es nicht mehr „nur“ Fotografien. 😉 Sicher […]

Focus Stacking

Rote Feldblume

…geht in eine neue Runde. Habe ich bisher nur Fotos vorgestellt die ich mit technischer Hilfe gestackt habe, so kann ich jetzt zum ersten mal nahezu komplett manuell gestackte zeigen. Nach der Zeit der Übung kommt jetzt also was halbwegs brauchbares zum Vorschein, ein gutes Stück näher dran am „richtig guten Stack“. Im folgenden kommt […]