/

Weiteres vom Alten


Eigentlich wollte ich in diesem Beitrag Makro Fotos zeigen die ich mit der alten Linse und meinen zwei Achromaten gemacht habe. Im vorigen Beitrag hab ich ja schon mal Fotos mit dem kleineren gezeigt und jetzt habe ich das auch noch zusätzlich mit dem größeren Raynox DCR-250 versucht. Leider sind mir dabei noch keine zeigbaren Ergebnisse gelungen. Es fehlt mir wohl noch an der nötigen Übung die Linse dabei passend zu beherrschen, besonders wenn es windet. Ratzfatz ist die Schärfeebene da wo man sie überhaupt nicht haben will (das kenn ich ja schon vom Focusstacking) oder fällt das Licht wieder eine Nuance anders ins Bild und stört. Oder oder oder…

Trotzdem macht es natürlich auch ohne Achromat Spaß Fotos mit einem Bokeh zu schiessen das seinesgleichen sucht.

Jetzt mag sich der/die eine oder andere fragen was es damit blos auf sich hat?

Das obige (letzte) Foto aus der Galerie würde „normal“ fotografiert in etwa so aussehen wie das folgende Foto unten:

Saubohnen mit Blüte